Tausch von Nachtspeicheröfen, zu Infrarotheizelementen:

Gerade Nachtspeicheröfen benötigen eine hohe elektrische Leistung, um die gewünschte Temperatur zu erzeugen. Viele unserer Kunden tauschen diese Energiefresser gegen Infrarotheizungen aus und sparen damit Hunderte von Euros. 

Die Frage nach einer kostengünstigen Alternative zu den handelsüblichen Nachtspeicheröfen, kann mit Hilfe von Infrarotheizungen schnell beantwortet werden. Da normalerweise der Austausch eines kompletten Heizsystems mit Angebotssummen von meist mehr als 10.000 € einhergeht, bietet sich der Wechsel zu Infrarot schon aufgrund der im Vergleich niedrigen Anschaffungspreise an, hierbei können nämlich die schon vorhandenen Leitungen der Nachtspeicheröfen genutzt werden.

Weitere Vorteile entstehen durch die Funktionsweise von Infrarot. Aufgrund der entstehenden Strahlungswärme können Heizbetriebskosteneinsparungen von bis zu 40% gegenüber denen von Nachtspeicheröfen erzielt werden.

Auch bei den Anschaffungskosten lassen sich durch den einfachen Tausch bis zu 70% einsparen.

Weitere Vorteile gibt es auch in puncto Wartung.

 

Für weiter Fragen, Bedarfsermittlungen und Planungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.